Hilfen zur Erziehung

Ein weiterer Baustein der Arbeit der „Jugendarbeit Hamm Norden e.V.“ ist die Erbringung von erzieherischen Hilfen nach dem KJHG im Auftrag des Jugendamtes im Umfang einer Planstelle mit einem Durchschnitt von 38,5 Betreuungsstunden pro Woche. Hier handelt es sich um Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Hilfen für junge Volljährige und soziale Gruppenarbeit.

Die Hilfen werden von allen Mitarbeitenden des Vereins erbracht. Damit sind mehr Möglichkeiten gegeben, einen passenden Helfer für eine Hilfe auszuwählen (Geschlecht, Ausbildung, zusätzliche Qualifikationen, Sympathie).