Arbeitsfelder

Drei SozialarbeiterInnen/SpzialpädagogInnen arbeiten 5 Tage die Woche in drei verschiedenen Aufgabenfeldern.

Diese Aufgabenfelder lauten:

Offene Jugendarbeit

Hilfen zur Erziehung

Jugendberufshilfe

Jede Fachkraft arbeitet zu etwa gleichen Teilen in jedem der drei Arbeitsfelder mit einem gesamt Umfang einer vollen Stelle. Durch diese Entsäulung entstehen wertvolle Synergieeffekte, die den Zugang zu den Jugendlichen erheblich erleichtern. Da eine sehr enge Verknüpfung aller Teilbereiche besteht, existiert somit auch ein enger Bezug zu den Jugendlichen aus dem Hammer Norden. So ist es möglich, auch aufgrund der engen Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, eine Präventionskette aufzubauen und genau da anzusetzen, wo es notwendig ist, bzw. ein Bedarf erkannt wird. Auch die hier entstandenen Synergieeffekte spiegeln sich positiv in der Stadtteilarbeit wieder.

Die Zielgruppe des Vereins liegt bei jugendlichen Jungen und Mädchen zwischen 12 und 25 Jahren mit unterschiedlichster Herkunft, kulturellen Hintergrund und Interessen.