Projektbeschreibung

Vom 13.06.2013 bis zum 16.06.2013 fand im Jugendkeller der Jugendarbeit Hamm Norden e.V. in Kooperation mit der katholischen Kirchengemeinde Clemens August Graf von Galen ein gemeinsames Projekt statt.
Die 72- Stunden- Aktion wurde in ganz Deutschland von rund 4000 Gruppen durchgeführt. Jede Gruppe hatte ihr eigenes individuelles Ziel, welches z.B. dazu dienen sollte, ein soziales, ökologisches, politisches oder interkulturelles Projekt zu realisieren.
In Hamm Norden nahmen rund 30 Jugendliche voller Eifer und Kreativität an ihrer ganz eigenen 72- Stunden- Aktion teil. Die bunt gemischte Gruppe, die aus Jugendlichen einer Gruppe der katholischen Kirche und den Jugendlichen, die Besucher im Jugendkeller sind, zusammengesetzt war, hatten alle eine Gemeinsamkeit: Sie wohnen im Hammer Norden.
Unter dem Titel „Ich zeig dir meine Welt“ bekamen sie die Möglichkeit ein gemeinsames Drehbuch zu entwickeln, in dem sie ihre ganz eigene Welt präsentieren konnten.
Gemeinsam mit einem professionellen Filmteam haben die Jugendlichen einen 10 Minuten langen, sozialkritischen Film gedreht, der die verschiedenen Lebenswelten im Hammer Norden inklusive Chancen und Risiken darstellt.

Mit der Vorführung des Filmes und einem gemeinsamen Grillabend wurde die Aktion am Sonntag beendet. Der Film ist ein positives Beispiel dafür, dass es Jugendliche aus den verschiedensten Milieus gemeinsam schaffen können, zusammen zu arbeiten, Vorurteile abzuschaffen, respektvoll miteinander umzugehen und einfach gemeinsam Spaß zu haben.

Ergebnis

0h
Stunden
0
Jugendliche
0min
Film